Skip to main content

Fiat

Fiat Grande Panda

Juni 2024

Fiat Grande Panda: Der neue Global Player von FIAT

Trenner

Der Grande Panda ist das erste neue Produkt der Baureihe, dem bis 2027 jedes Jahr ein neues Fahrzeug folgen wird. Die neue Modellreihe wurde entwickelt, um die Straßen der Welt zu erobern und das Angebot der Marke zu vervollständigen. Das innovative Projekt von FIAT besteht darin, Fahrzeuge auf der gleichen globalen Multi-Energie-Smart Car Plattform zu fertigen, die in allen Regionen der Welt funktioniert und die es der Marke ermöglicht, viele verschiedene Fahrzeuge zu entwickeln sowie auf die Bedürfnisse der Kunden weltweit einzugehen.

Fiat Grande Panda: In Italien für die Welt entwickelt

Der in Italien im Centro Stile in Turin entwickelte Fiat Grande Panda hebt sich von anderen Fahrzeugen des B-Segments durch seine einzigartigen kompakten Abmessungen ab: Er ist nur 3,99 m lang und liegt damit unter dem Durchschnitt des Segments von 4,06 m. Darüber hinaus zeichnet er sich durch klare Linien und ein gut organisiertes Raumangebot aus. Das neue FIAT Modell bietet Platz für fünf Personen und ist wie geschaffen für ein komfortables Familienleben und zeitgemäße urbane Mobilität. Mit dem Ziel, Stärke und Einzigartigkeit zu vermitteln, wirkt das Modell robust und strukturiert. Das keilförmige und dynamische Design der Karosserie wird durch seine ausgeprägten Profillinien erzeugt. Der Grande Panda wurde entwickelt, um die Marke mit einer innovativen und raffinierten Raumnutzung, einer coolen Persönlichkeit und überraschenden Besonderheiten in die Zukunft zu führen.

AKTUELLE NEWS

11./12. Juli: Alfa Romeo Junior Roadshow

Trenner

Der neue Alfa Romeo Junior ist in unserem Showroom zu Gast Vom Donnerstag, den 11.Juli bis Freitag, den 12. Juli gastiert...

Weiterlesen …

Alfa Romeo Junior Veloce: Elektroversion mit 280 PS

Trenner

Alfa Romeo Junior Veloce: Neue Elektroversion mit 280 PS Die Baureihe Alfa Romeo Junior erhält ein neues, zu 100 Prozent...

Weiterlesen …

Der vollelektrische Kia EV3 feiert Weltpremiere

Trenner

Der neue Kia EV3 Kia hat heute die Details zum neuen, rein elektrisch angetriebenen Kompakt-SUV EV3 bekanntgegeben. Mit...

Weiterlesen …

Preview: Der elektrische Jeep Wagoneer S

Trenner

Der Jeep® Wagoneer S, das erste batterieelektrische Fahrzeug der Marke Jeep Die Marke Jeep® steigt mit der Enthüllung...

Weiterlesen …

Der neue Fiat Grande Panda verfügt über ein spezielles Exterieur mit einer subtilen Kombination aus strukturierten Linien und weichen, kräftigen Oberflächen, die die robusten Radkästen betonen. Darüber hinaus wird die „italienische Note“ des neuen Fiat Grande Panda durch sein ikonisches italienisches Design, das ein Synonym für Schönheit ist, auf den ersten Blick deutlich. Der kompakte Kleinwagen ist in leuchtenden Karosseriefarben erhältlich, von denen eine gelb sein wird.

Die Frontpartie zeigt ein kompaktes Design mit einer unverwechselbaren neuen Persönlichkeit. Präzise orthogonale Linien umhüllen ein progressives, quadratisches Maschenbild, das für einen starken, eleganten Auftritt sorgt und vom Zentrum des glänzend schwarzen oberen Kühlergrills bis zu den Scheinwerfern eine Zeichnung aus Pixeln erzeugt. Das Vorhandensein eines Unterfahrschutzes im unteren mittleren Teil des Stoßfängers trägt dazu bei, die SUV-Ästhetik zu unterstreichen, während die Scheinwerfer, die aus opalen Würfeln bestehen, die Fenster der Lingotto-Werksfassade widerspiegeln. Neben der markanten Lichtsignatur verwandelt sich das Tagfahrlicht in Blinker und beleuchtet einige der Würfel, die wie horizontale Flächen in einem Schachbrettmuster angeordnet sind.

An den Seiten erinnert die Silhouette des Fiat Grande Panda an die Stärke des Panda aus den 80er Jahren, mit seiner unbestreitbaren, selbstbewussten Ausstrahlung, die vom dynamischen Fahrgastraum und dem Chassis ausgeht.

Die keilförmige Gestaltung der Karosserie und des Innenraums ist klar definiert und wird durch die schrägen Dachträger, die sich von oben nach hinten bewegen, noch verstärkt.

Als Hommage an den klassischen Panda 4x4 überraschen die Panda Schriftzüge: dreidimensional in Flachrelief auf die Türen gedruckt, reflektieren sie die Umgebung und beleben den unteren Teil der Fahrzeugseite.

Zudem wird die unverwechselbare Neigung des Winkelverhältnisses mit dem vertikalen Volumen des Hecks durch die robuste „C“-Säule wiedergegeben. Um einen Lentikulareffekt zu erzeugen, ist ein schwarzes, quadratisches Emblem mit der Grafik des Chassis verbunden, wodurch ein eindrucksvoller Effekt entsteht, bei dem sich die vier FIAT Buchstaben in vier Balken verwandeln, die um das Fahrzeug herumlaufen.

Auch das Heck zeigt einen markanten Charakter dank der ausgeprägten Radkästen, der Neigung der Fenster sowie der Gesamtanordnung der Heckscheibe, der Scheinwerfer und der Kotflügel, die dem Fiat Grande Panda ein schützendes und stabiles Aussehen und eine robuste Bodenhaftung verleihen. Das Erscheinungsbild des Fiat Grande Panda wird durch die Integration einer glänzenden schwarzen Blende mit den dreidimensionalen Buchstaben des Panda vergrößert – eine Hommage an das Design des ursprünglichen Panda. Die 17-Zoll-Leichtmetallfelgen mit Diamantschliff werden durch ein fesselndes, stilisiertes X-Design verstärkt, um das Thema der 80er-Jahre-Geometrien in Kombination mit einem futuristischen Look beizubehalten.

Mit einer besonderen und neuen Designsprache gestaltet der Fiat Grande Panda schon jetzt die Zukunft. Er ist Teil des Ziels der Marke, Kunden in aller Welt ein einzigartiges Modell zu bieten, das durch sein unverwechselbares Design alle Werte der Marke zum Ausdruck bringt.

Der genaue Zeitpunkt der Markteinführung sowie die Preise sind noch nicht bekannt.

Besuchen Sie uns.

Wir sind gerne persönlich für Sie da.

Markenwelt
Alfa Romeo
Jeep
Jeep
Fiat
Kia
Kia
Vespa
Piaggio

Innsbruck-Völs

Innsbrucker Straße 57-59
6176 Innsbruck | Völs

Tel.: +43 512 3100 - 0
Fax: +43 512 3100 - 39

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.
Facebook: Innsbruck-Völs

Cookie-Einstellungen

Reutte-Lechaschau

Lechtaler Straße 56
6600 Reutte-Lechaschau

Tel.: +43 512 3100 - 80
Fax: +43 512 3100 - 39

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.
Facebook: Reutte-Lechaschau

Newsletter