jeepabarth
Neuvorstellung: Sonderedition Abarth 124 GT

Neuvorstellung: Sonderedition Abarth 124 GT

Die neue Sonderedition, die auf dem Genfer Automobil-Salon 2018 vorgestellt wird, vereint zwei Persönlichkeiten in einer - ist zugleich stilvolles Coupé und kerniger Roadster.

Die exklusive Lackierung in Alpi Oriental Grey zeigt schon auf den ersten Blick die Extravaganz dieses Fahrzeugs. Der Komfort des leicht zu bedienenden manuellen Verdecks wird mit der Sicherheit und dem Schutz eines echten Hardtops kombiniert. Bemerkenswerterweise ist es das einzige Top auf dem Markt, das vollständig aus extrem leichter aber stabiler Kohlefaser besteht. Zusätzlich zu den besonderen Eigenschaften, die schon den Abarth 124 spider auszeichnen, sind beim 124 GT viele exklusive Details zu finden: So rollt das Fahrzeug beispielsweise auf 17-Zoll-Leichtmetallrädern von OZ. Diese sind rund drei Kilo leichter als die Standardfelgen und sorgen für ein besseres Handling. Außerdem lassen sie die Silhouette des Autos noch sportlicher und auf erfrischende Weise dynamischer wirken.

Die mattschwarze Motorhaube ist auf Wunsch erhältlich. Sie verweist traditionsbewusst auf die längst schon klassische Motorsportikone, den Abarth 124 rally. Bei diesem Rallyefahrzeug wurde die schwarze Haube in den 1970er Jahren gezielt eingesetzt, um zu verhindern, dass der Pilot von der Sonne geblendet wird. Serienmäßig sind Frontspoiler und Außenspiegelkappen in Grau lackiert, auf Wunsch sind diese auch in Kohlefaser oder rot lackiert erhältlich.

Das Carbon-Hardtop ist von innen gefüttert und verfügt über eine große Heckscheibe und eine effiziente Heckscheibenheizung, die innerhalb von drei Minuten für freie Sicht sorgt. Extrem leicht ist das Hardtop auch - es wiegt nur 16 Kilogramm. Es unterstreicht den optischen Auftritt und trägt zur Verwindungssteifigkeit des Fahrzeugs bei. Außerdem garantiert es Wärmeisolierung und Schalldämmung und bietet großzügige Sicht nach hinten. Im Alltag besonders wichtig ist, dass es in nur wenigen, unkomplizierten Schritten entfernt oder angebracht werden kann. Das bedeutet, dass der Fahrer innerhalb weniger Minuten vom Open-Air-Nervenkitzel zum kühnen Grand-Tourismus-Style wechseln kann. Schließlich stand Abarth immer auch schon für aufregende GT-Fahrzeuge, es ist praktisch Teil der Marken-DNA.

So unterschiedlich die beiden Persönlichkeiten des Abarth 124 GT auch sind, verkörpern sie doch beide die Werte der Marke mit dem Skorpion. Sie stehen für Leistung, Handwerkskunst und technische Brillanz. Der Abarth 124 wurde schließlich entwickelt, um eine neue Benchmark im Segment der sportlichen Roadster zu setzen. Dies erreichten die Ingenieure mit modernsten technischen Lösungen: Man erreichte ein möglichst geringen Fahrzeuggewicht und eine optimale Gewichtsverteilung von jeweils 50 Prozent auf Vorder- und Hinterachse. Das Fahrwerk sorgt für perfekte Rückmeldung und optimale Agilität, was sich besonders auf kurvenreichen Strecken positiv bemerkbar macht: Die Federung verfügt über eine Doppelquerlenkeraufhängung an der Vorderachse und eine innovative Mehrlenkerhinterachse. Das Fahrwerk wurde auf eine extrem hohe Kurven- und Bremsstabilität hin konzipiert. Es harmoniert perfekt mit dem kraftvollen, zuverlässigen Vierzylinder-MultiAir-Turbomotor, der aus 1,4 Litern Hubraum 125 kW (170 PS) schöpft und 250 Nm Drehmoment liefert. Die Literleistung liegt bei erstaunlichen 91 kW (124 PS). Mit diesem Triebwerk wird der 124 GT in nur 6,8 Sekunden aus dem Stand auf Tempo 100 km/h beschleunigt, und der Top Speed des Fahrzeugs liegt bei 232 km/h. Erhältlich ist das Auto entweder mit einer Sechsgang-Handschaltung oder einem automatischen, sequenziellen Esseesse-Sportgetriebe. Dieses verkürzt die Schaltzeiten spürbar und richtet sich speziell an sportlich ambitionierte Fahrer. Aber auch die Handschaltung zeichnet sich durch kurze Schaltwege aus und lässt sich präzise einsetzen. Da ein sportives Motorengeräusch jeher zu allen Fahrzeugen von Abarth gehört, kommt im 124 GT serienmäßig eine Record Monza Abgasanlage mit Dual-Mode-System zum Einsatz. Diese optimiert den Abgasweg abhängig von der Drehzahl und erzeugt mit ihrem kernig-tiefen Ton ein zufriedenes Grinsen beim Fahrer.

Über uns

Wir sind seit Jahrzehnten ein besteingeführtes Mehrmarken-Autohaus und freuen uns Ihr Partner in allen automobilen Belangen sein zu dürfen. Besonders wichtig ist uns das Prädikat Familienbetrieb, welches in unserem Haus täglich gelebt wird. Wir wollen uns um jeden Kunden individuell bemühen und sind auch gerne persönlich für Sie da.

Marken Dornbirn

Kontakt Dornbirn

 
Auto Meisinger Vorarlberg GmbH
Bachmähdle 2
6850 Dornbirn

Tel.: +43 5572 401101-0
Fax: +43 5572 401101-39

E-Mail: dornbirn@meisinger.at